Linux

Linux Samba

Sie lernen die Möglichkeiten zur Integration von Windows und Linux in einem heterogenen Netzwerk kennen und wissen, wie Sie Samba als Zusatzprodukt bei der Verwaltung und Integration von Servern und Clients einsetzen können.

Plattformen

  • Windows
  • Apple macOS
  • Linux
  • Solaris

Teilnehmerkreis

Systemadministratoren, Netzwerkadministratoren, Mitarbeiter des Benutzerservice

Voraussetzungen

Administrative Kenntnisse von Windows-Netzwerken.

Folgendes Seminar oder vergleichbare Kenntnisse:

Seminarleiter

Linux Professional Trainer

Durch täglichen Einsatz im Linux Support und die Entwicklung eigener Linux-Projekte verfügt unser Seminarleiter über umfangreiches Praxiswissen und Erfahrungen. Weiterhin ist er Autor von Linux Fachbüchern und bietet Ihnen umfangreiches Fachwissen und Lehrerfahrung. Hierdurch sichert er die hohe Qualität unserer Seminare und steht als Garant für die professionelle Seminardurchführung - Sie erhalten Expertenwissen für Ihren Lernerfolg.

Themenvorschlag

Details einblenden
  • Überblick Server-Konfiguration
    • Grundeinstellungen
    • Zugriffssteuerung
    • Verzeichnisfreigaben
    • Druckerfreigaben
    • Konfigurationstest
    • Verwaltung über das Netz
    • Windows-Netzwerkprotokolle und Dienste
  • Überblick Client-Konfiguration
    • Dateisysteme einbinden
    • Drucker einbinden
    • Zentrales Netzwerk-Backup
    • Windows Client
  • Installation von Samba
    • Das Samba-Paket und seine Bestandteile
    • Installation und Inbetriebnahme
    • Konfiguration mit SWAT
    • Benutzung mehrerer Samba-Instanzen
  • Konfiguration von Samba
    • Struktur der Datei smb.conf
    • Variablen
    • Passwörter
    • Sicherheit
    • Datei-Dienste
    • Druck-Dienste
    • Workstationaccount
  • Weitere Dienste von Samba
    • Browsing
    • WINS-Server
    • PDC (Primärer Domain Controller)
    • Profile und Systemrichtlinien
    • Logon Skripte
    • Profile
    • Überwachung
    • Fehlerbehebung

Weitere Themenwünsche

stimmen wir gerne im Vorfeld mit Ihnen ab
Übliche Seminarzeiten: Werktags 09:00 bis 16:30 Uhr
Andere Uhrzeiten und Wochenendtermine nach Absprache