Webserver / Application Server

WebSphere Application Server Überblick

Nach diesem Seminar haben Sie einen umfassenden Überblick über den Einsatz eines Application Server in einer e-Business-Umgebung. Sie kennen Produkt- und Technologiezusammenhänge der WebSphere Application Server Familie.

Plattformen

  • Windows
  • Apple macOS
  • Linux
  • Solaris

Teilnehmerkreis

SW-Architekten, Projektleiter, Entwickler, WebSphere-Administratoren, Systemintegratoren, Systemverantwortliche.

Voraussetzungen

Kenntnisse. Kenntnisse über die Grundphilosophie von Java sind von Vorteil.

Seminarleiter

IBM WebSphere Certified

Unser langjährig praxiserfahrene und zertifizierte Seminarleiter sichert die hohe Qualität unserer Seminare und steht als Garant für die professionelle Seminardurchführung - Expertenwissen für Ihren Lernerfolg.

Seminarinhalte

Details einblenden
  • WebSphere Positionierung
    • Web-Technologie, e-Business und e-Commerce
    • Web-Application Server, Application Server, J2EE Application Server
    • WebSphere Produktfamilie
  • e-Business-Komponenten
    • Webserver und statische Web-Inhalte
    • Server Side Includes und dynamische Web-Inhalte
    • Arten von SSIs: CGI-BIN, PHP, proprietäre API-Technologien, Servlets
    • Rolle von Java - Java 2 Enterprise Edition
    • Java 2 Technologien und Packages: JNDI, JDBC, JTA, JCA, JAAS, JMS
  • WebSphere Application Server (WAS)
    • Versionen, Editionen und Historie
    • Migrationsmöglichkeiten
    • Aktuelle Produkt- und Plattformverfügbarkeit
    • Konfigurationen und Einsatz- und Nutzungsszenarien
  • WAS als J2EE-konformes Produkt
    • Web-Container, Servlets und JSPs
    • EJB-Container, EJB-Typen und Einsatzbereiche
    • Client-Container
    • Java2 Rollenmodell: Development, Deployment, Assembly, Installation and Configuration
    • Arten und Inhalte von Deployment Descriptors
  • WAS-spezifische Komponenten
    • ADMIN Client
    • wsadmin als Command Interface
    • BSF und unterstützte Scripting Sprachen
    • Application Assembly Tool (AAT)
    • Tivoli Performance Tool
  • Infrastrukturmodelle
    • Single Node, Multiple Node
    • DMZ-Aspekte
    • Cloning und Workload Management

Zusätzliche Informationen

Weitere / andere Seminarinhalte und Themenwünsche stimmen wir gerne im Vorfeld mit Ihnen ab
Unsere Seminare finden Werktags von 09:00 bis 16:30 Uhr statt
Andere Uhrzeiten und Wochenendtermine nach Absprache