Microsoft

Workshop Win2003: Active Directory

Als Microsoft Windows 2000 vorstellte, war die wichtigste Neuerung die Einführung des Active Directory. Active Directory ist in einem Windows 2000 / Windows Server 2003 Netzwerk der Verzeichnisdienst, der die zentrale Organisation und Verwaltung aller Netzwerkressourcen erlaubt.

Es ermöglicht den Benutzern über eine einzige zentrale Anmeldung den Zugriff auf alle Ressourcen und den Administratoren die zentral organisierte Verwaltung, transparent von der Netzwerktopologie und den eingesetzten Netzwerkprotokollen. Die Planung, Implementierung und Administration stellen für Netzwerk- und Systemadministratoren aber noch immer eine große Herausforderung dar. Im Workshop vertiefen wir Aufbau und Funktionalitäten dieses zentralen Verwaltungswerkzeugs für die administration komplexer Netzwerke.

Plattformen

  • Windows
  • Apple macOS
  • Linux
  • Solaris

Teilnehmerkreis

Administratoren, Supportmitarbeiter, Consultants

Voraussetzungen

Kenntnisse im Umgang mit Netzwerken, insbesondere mit Windows 2000 Server bzw. Windows Server 2003, deren grundlegende Architektur bekannt sein sollte.

Seminarziel

Die Teilnehmer verstehen den Aufbau und die Funktionalitäten der Verzeichnisdienste (Active Directory Services) von Windows Server 2003. Sie können den Einsatz dieser Dienste in einer komplexen Multi-Domänen-Netzwerkumgebung planen und implementieren.

Seminarleiter

Microsoft Certified Trainer

Unser Microsoft Certified Trainer (MCT = höchste Microsoft-Zertifizierung) sichert die hohe Qualität unserer Seminare und steht als Garant für die professionelle Seminardurchführung - Expertenwissen für Ihren Lernerfolg.

Seminarinhalte

Details einblenden
  • Active Directory Services
    • Grundlegendes
    • Architektur und Funktionalität
  • Planungsaspekte
    • Namensraum und Integration mit DNS
    • Organisationsformen für mehrere Domänen
    • Berücksichtigung der Netzwerk-Topologie
    • Verteilung von Verwaltungsaufgaben
    • Migrationsplanung bzgl. des bisherigen
  • Domänenmodells
    • Nutzung des Active Directory
    • Zugriffe für Applikationen
    • Zugriffe für Datenenspeicherung
    • Finden von Netzwerkressourcen
  • Implementierung einer Domänenstruktur
    • Objektverwaltung
    • Komplexe Domänenstrukturen
    • Integration mit DNS und Netzwerk-Topologie
    • Migration des bisherigen Domänenmodells
    • Administration und Pflege
    • Replikation, Synchronisation und Reorganisation
    • Überwachung und Fehlerbehebung
    • Datensicherung in einer Multi-Master-Umgebung
  • Sicherheitsaspekte
    • Identifikation
    • Authentisierung
    • Zugriffsrechte
    • Auditing und Delegation von Verwaltungsaufgaben

Zusätzliche Informationen

Weitere / andere Seminarinhalte und Themenwünsche stimmen wir gerne im Vorfeld mit Ihnen ab
Unsere Seminare finden Werktags von 09:00 bis 16:30 Uhr statt
Andere Uhrzeiten und Wochenendtermine nach Absprache