IBM Lotus Notes / Domino

LotusScript Programmierung

Die leistungsfähige, plattformunabhängige Programmiersprache LotusScript dient zur Entwicklung unternehmensspezifischer Lotus Notes Lösungen.

Wenn Sie sich als Systemverwalter oder Domino-Anwendungsentwickler mit der Programmierung unter IBM Lotus Domino befassen, ist die strukturierte Einführung in den Umgang mit LotusScript sehr empfehlenswert.

Plattformen

  • Windows
  • Apple macOS
  • Linux
  • Solaris

Teilnehmerkreis

Erfahrene Anwendung- und Datenbankentwickler, die mit der integrierten Programmiersprache LotusScript komplexe Aufgabenstellungen realisieren möchten.

Voraussetzungen

Praktische Erfahrungen im Bereich Softwareentwicklung bzw. Datenbankdesign unter IBM Lotus Domino werden empfohlen.

Folgendes Seminar oder vergleichbare Kenntnisse:

Seminarziel

Die Teilnehmer erlernen das Programmieren in LotusScript sowie den Umgang mit Objekten des Domino Objektmodells. Zunächst werden die Grundlagen von LotusScript vermittelt, indem die Teilnehmer Eigenschaften einer Datenbank mit Hilfe von NotesDatabase-Methoden aufrufen und das Domino Objektmodell bis hin zu den ACL-Klassen durchschreiten. Die Techniken des Navigierens im Domino Objektmodell werden fortdauernd verfeinert, indem die Teilnehmer im Laufe des Seminars den Umgang mit Front-End- und Back-End-Klassen erlernen. Die Einführung in den LotusScript Debugger und die Fehlerbehandlung anhand von Beispielen aus dem Arbeitsalltag runden das Seminar ab.

Seminarleiter

IBM Lotus Certified

Unser langjährig praxiserfahrene und zertifizierte Seminarleiter sichert die hohe Qualität unserer Seminare und steht als Garant für die professionelle Seminardurchführung - Expertenwissen für Ihren Lernerfolg.

Seminarinhalte

Details einblenden
  • Einführung in die Verwendungsmöglichkeiten von LotusScript
  • Variablen deklarieren
  • Werte zuweisen
  • Schleifenanweisungen verwenden
  • Bedingte Anweisungen verwenden
  • Datentypen konvertieren
  • Objektinstanzen erstellen
  • Datenbankinformationen abrufen
  • Den LotusScript Debugger verwenden
  • Code-Fehler abfangen
  • Objekte in der Benutzeroberfläche mit Hilfe von Front-End-Klassen ändern
  • Daten aus Dokumenten mit Hilfe von Back-End-Klassen abrufen bzw. ihnen hinzufügen
  • Berichtsdokumente erstellen und senden
  • Benutzer zur Dateneingabe auffordern und die Daten verarbeiten
  • LotusScript-Bibliotheken verwenden

Zusätzliche Informationen

Weitere / andere Seminarinhalte und Themenwünsche stimmen wir gerne im Vorfeld mit Ihnen ab
Unsere Seminare finden Werktags von 09:00 bis 16:30 Uhr statt
Andere Uhrzeiten und Wochenendtermine nach Absprache