IBM Lotus Notes / Domino

Lotus Domino Webdatenbanken

Erweitern Sie Ihr Wissen darüber, wie man mit IBM Lotus Domino dynamische Webapplikationen entwickeln kann.

Wir bieten Ihnen anhand praktischer Übungen einen Überblick über die Möglichkeiten, die Domino dem Webentwickler zur Verfügung stellt. Darüber hinaus werden dem Teilnehmer Einblicke in die verschiedenen Programmiersprachen und deren Einbindung in Domino-Anwendungen gegeben. Die Teilnehmer müssen diese Sprachen nicht beherrschen, das Seminar vermittelt grundlegendes Verständnis der Funktionsweisen.

Plattformen

  • Windows
  • Apple macOS
  • Linux
  • Solaris

Teilnehmerkreis

Anwendung- und Datenbankentwickler, die Domino Werkzeuge zur Gestaltung und Entwicklung von dynamischen Web-Applikationen verwenden.

Voraussetzungen

Praktische Erfahrungen im Bereich Softwareentwicklung bzw. Datenbankdesign werden empfohlen. Erfahrungen mit HTML, Java und/oder Javascript sind nicht zwingend notwendig, jedoch vorteilhaft.

Folgendes Seminar oder vergleichbare Kenntnisse:

Seminarziel

Die Teilnehmer kennen Voraussetzungen und Methoden zur Umsetzung von dynamische Webapplikationen auf IBM Lotus Domino. Sie erlernen, welche Programmiersprachen bei der Gestaltung webfähiger Anwendungen wo eingesetzt werden können. Hierbei geht es vorrangig darum, zu zeigen, welche Sprache am sinnvollsten eingesetzt werden kann, nicht um die direkte Programmierung dieser Sprache. Der dynamische Datenaustausch mit Hilfe von XML bzw. XSL sowie der Sicherheitsaspekt in Webdatenbanken runden das Seminar ab.

Seminarleiter

IBM Lotus Certified

Unser langjährig praxiserfahrene und zertifizierte Seminarleiter sichert die hohe Qualität unserer Seminare und steht als Garant für die professionelle Seminardurchführung - Expertenwissen für Ihren Lernerfolg.

Seminarinhalte

Details einblenden
  • Seitenlayout und Navigation
    • Beschreibung von HTML-Seiten und ihrem Format
    • Vorzüge von Tabellen und ihre Layoutmöglichkeiten in HTML
    • Erstellen von statischen und dynamischen Domino-Links
  • Einsatz von Feldern in Web-Anwendungen
    • Definition, wie Domino Feldtypen im Web umgesetzt werden
    • Einsatz von versteckten Feldern
    • Effektive Nutzung von gemeinsam genutzten Feldern (Shared Fields)
    • Erstellen von HTML-Feldern mit berechnetem Text
    • Verwenden des $$Return-Feldes für Ausgabe und Umleitung
  • Verbesserung des Web-Seitenlayouts mit Ansichten
    • Einbetten von Ansichten in Masken oder Seiten
    • Einsatz von @Funktionen zur Entwicklung von Ansichtssteuerungen
    • Einsatz von HTML- Auswahl-Objekten zur Anzeige von Single-Category-Ansichten
    • Erstellen von Schablonen für Ansichten
    • Anzeigeparameter in Ansichten, z.B. "start" und "count"
    • Einrichten von Ansichten zur Anzeige auf Seiten
    • Einsatz von HTML in Ansichten
  • Erstellung und Einsatz von Rahmengruppen
    • Aufbau eines geeigneten Layouts für Rahmengruppen
    • Steuerung von Ziel-Rahmen für Dokumente
    • Steuerung der Interaktion zwischen Rahmen
    • Erkennen von Tricks und Fallen
  • Personalisierung der Web-Erfahrung
    • Einsatz von Profildokumenten zur Personalisierung der Web-Erfahrung
    • Einsatz von Profildokumenten für bestimmte Arten von Anwendern
    • Speichern von benutzerspezifischen Session-Informationen in Profil-Dokumenten
  • Einsatz von XML und XSL auf der Web-Seite
    • XML Begriffsdefinition: Schema, Validated XML, Well-formed XML
    • Erstellen von Well-formed XML
    • Einsatz von Im- und Exportmöglichkeiten in Domino
    • Einsatz von XSL-Transformationen zur Anzeige von XML-Daten
  • Zugriff auf relationale Daten über DECS und DCRs
    • Erstellen von DCRs (Data Connection Records)
    • Zugriff auf relationale Daten über DCRs
    • Integration von Daten aus mehreren Quellen auf einer Seite
  • Einsatz von Agenten
    • Einsatz von Ereignissen bei der Anzeige von Domino Dokumenten im Browser
    • Auswahl geeigneter Sprachen für den Einsatz von Web-Agenten
    • Erstellen und Nutzen von LotusScript Web-Agenten
    • Datenübergabe von Web-Masken an einen Agenten
  • Datenvalidierung mit JavaScript
    • Feldinhalte mit JavaScript lesen und schreiben
    • Feldvalidierung mit JavaScript
    • JavaScript für die Erstellung von Umleitungs-Seiten
  • Darstellung und Formatierung von Daten mit JSPs (Java Server Pages)
    • Definition einer JSP
    • Wann und wie können JSPs verwendet werden
    • Bezug zwischen JSPs und Domino Daten
    • Einsatz der Domino JSP Tag Library für die Formatierung und Anzeige von Domino Daten
  • Einsatz von Java auf der Web-Seite
    • Wo kann Java in Web-Anwendungen eingesetzt werden
    • Wann kann Java sinnvoll in eine Web-Seite integriert werden
    • Wie kann man LS2J verwenden
    • Einsatz von einfachen Java-Objekten auf der Web-Seite
    • Was sind Servlets
  • Einsatz von IBM Lotus Sametime für interaktive Web-Seiten
    • Wie wichtig ist Interaktion auf einer Web-Seite
    • Die Sametime API
    • Einsatz eines angepassten Sametime Java Applets
  • Sperren einer Web-Seite
    • Sicherheitsaspekte und -abgrenzung von Webzugriff vs. Notes Client
    • Prüfung auf Sicherheitslöcher in der Domino Datenbank
    • Finden und Beheben von anderen Sicherheitslöchern

Zusätzliche Informationen

Weitere / andere Seminarinhalte und Themenwünsche stimmen wir gerne im Vorfeld mit Ihnen ab
Unsere Seminare finden Werktags von 09:00 bis 16:30 Uhr statt
Andere Uhrzeiten und Wochenendtermine nach Absprache