Programmierung Allgemein

Visual C++ mit MFC I

Visual C++ ist das umfassende Toolset zum Erstellen von .NET-basierten Anwendungen, dynamischen Webanwendungen und XML-Webdiensten mithilfe der Programmiersprache C++.

Diese robuste Entwicklungsumgebung enthält die dem Industriestandard entsprechenden ATL- (Active Template Library) und MFC-Bibliotheken (Microsoft Foundation Classes) sowie führende Spracherweiterungen und leistungsstarke IDE-Features (Integrated Development Environment), mit deren Hilfe Entwickler Quellcode effizient bearbeiten und debuggen können.

Plattformen

  • Windows
  • Apple macOS
  • Linux
  • Solaris

Teilnehmerkreis

Anwendungsentwickler, Programmierer, Software-Ingenieure, Systemanalytiker

Voraussetzungen

Folgendes Seminar oder vergleichbare Kenntnisse:

Seminarziel

Sie können mit dem objektorientierten Entwicklungstool Microsoft Visual C++ effiziente Software erstellen. Der Schwerpunkt liegt in der Vermittlung von Ratschlägen für die Praxis. Sie werden die wichtigsten Komponenten von Visual C++ und der Microsoft Foundation Classes (MFC) anwenden und beurteilen können.

Seminarleiter

Unser langjährig praxiserfahrener Seminarleiter sichert die hohe Qualität unserer Seminare und steht als Garant für die professionelle Seminardurchführung - Expertenwissen für Ihren Lernerfolg.

Seminarinhalte

Details einblenden
  • Überblick
    • Werkzeug-Komponenten von Visual C++
    • Visual-Umgebung und die wichtigsten Einstellungen
    • Einrichten und Verwalten von Projekten
    • Dialogbasierte Anwendungen
  • Architektur eines MFC-Rahmenprogramms
    • Überblick über die Klassen CFrameWnd, CWinApp, CDocument und CView
    • Die Klasse CObject
    • Ableitung einer Klasse von CObjekt
    • Serialisierung
  • Hilfsklassen
    • CString und die Klassen für Zeit, Datum und Zeitspanne
    • Übersicht über die Klassen zur Datenhaltung: CMap, CArray und CList
  • Dokumente und Ansichten/Views
    • Konzept
    • Message-Handler
    • Anzeigen von Daten in der Ansicht und Interaktion mit dem Benutzer
  • Grundlagen der Grafik
    • Hilfsklassen für die Grafik: CRect, CPoint, CSize
    • Der Device-Context
    • Zeichen-Hilfsmittel: CPen, CBrush
  • Dialog-Boxen
    • Erstellung mit dem Ressourcen-Editor
    • Komponenten einer Dialogbox
    • Modale und nichtmodale Dialogboxen
    • Erzeugen der Dialogklassen
    • Dialog Data Exchange (DDX)
    • Übersicht über die Common Dialogs: CColorDialog, CFileDialog, CFontDialog
    • Übersicht über die Standard-Steuerelemente und Common Controls
  • Multitasking, Multithreading
    • Die Klasse CWinThread

Zusätzliche Informationen

Weitere / andere Seminarinhalte und Themenwünsche stimmen wir gerne im Vorfeld mit Ihnen ab
Unsere Seminare finden Werktags von 09:00 bis 16:30 Uhr statt
Andere Uhrzeiten und Wochenendtermine nach Absprache