Objektorientierte Systementwicklung

OO Systementwicklung Einführung

Neben den strukturierten Verfahren verspricht die Objektorientierung die Software-Engineering-Philosophie der Zukunft zu werden.

Nach diesem Seminar kennen Sie außer den gängigen Begrifflichkeiten die grundlegenden Konzepte und Prinzipien der objektorientierten Systementwicklung. Sie können die Unterschiede zu den bisher angewandten Techniken und die Vor- und Nachteile abschätzen. Sie haben einen grundlegenden Überblick über alle Bereiche der objektorientierten Systementwicklung erhalten.

Plattformen

  • Windows
  • Apple macOS
  • Linux
  • Solaris

Teilnehmerkreis

Software-Ingenieure, Anwendungsentwickler, Systemanalytiker, Projektleiter, IT-Koordinatoren, IT-Revisoren, Organisatoren, IT-Führungskräfte, Informationsmanager

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in der Softwareentwicklung

Seminarleiter

Unser langjährig praxiserfahrener Seminarleiter sichert die hohe Qualität unserer Seminare und steht als Garant für die professionelle Seminardurchführung - Expertenwissen für Ihren Lernerfolg.

Seminarinhalte

Details einblenden
  • Ziele der objektorientierten Systementwicklung
    • Beherrschung von Komplexität
    • Wiederverwendbarkeit von Software
    • Flexible und universell einsetzbare Software
  • Grundlegende Begriffe und Techniken der Objektorientierung
    • Begriffsdefinition
    • Zusammenhänge
    • Abgrenzungen
    • Objekte und Klassen von Objekten
    • Verantwortlichkeiten von Objekten als Grundlage des Systementwurfs
    • Nachrichten an Objekte und Ausführung von Methoden
    • Klassenhierarchie und Vererbung
    • Polymorphismus, dynamisches Binden und Überladen von Methoden und Operatoren
  • Grundlagen des Systementwurfs
    • Anforderungsanalyse und objektorientierte Analyse
    • Notationen für Objektmodelle, UML
    • Objektorientiertes Design
    • Entwurfsmuster
    • Vorgehensweise bei der Systementwicklung
  • Objektorientierte Technologien
    • Programmiersprachen, ihre Geschichte und ihre Eigenschaften (Java, C++ und andere)
    • Objektorientierte Entwicklungsumgebungen
    • OOA/D-Tools
    • Verteilte objektorientierte Systeme (CORBA)
    • Objektorientierte Datenbanken
  • Die Praxis
    • Kosten und Nutzen objektorientierter Technologien
    • Projektorganisation
    • Einführungs- und Migrationsstrategien
    • Stand der Technik

Zusätzliche Informationen

Weitere / andere Seminarinhalte und Themenwünsche stimmen wir gerne im Vorfeld mit Ihnen ab
Unsere Seminare finden Werktags von 09:00 bis 16:30 Uhr statt
Andere Uhrzeiten und Wochenendtermine nach Absprache