Datenbanken

ORACLE SQL Tuning

Das Seminar vertieft Ihre SQL-Kenntnisse. Sie können komplexe SELECT-Statements erstellen und vorhandene Statements optimieren.

Dazu lernen Sie in Grundzügen die Wirkungsweise des ORACLE-Optimizer kennen und experimentieren mit den Diagnosetools TKPROF und AUTOTRACE. Sie erhalten Tipps für den sinnvollen Einsatz der verschiedenen Indexarten, der Parallelisierung von Operationen und den Einsatz von Partitionierung. Das erworbene Wissen ermöglicht Ihnen, potenzielle Performancemängel in der Entwicklung zu vermeiden, bestehende Probleme im OLTP- und Data Warehouse-Umfeld zu erkennen und durch SQL-Tuning zu beheben.

Plattformen

  • Windows
  • Apple macOS
  • Linux
  • Solaris

Teilnehmerkreis

Anwendungsentwickler, Datenbankadministratoren, Systemadministratoren, Projektleiter, Consultants

Voraussetzungen

Grundlegende Programmierkenntnisse sind von Vorteil.

Folgendes Seminar oder vergleichbare Kenntnisse:

Seminarleiter

ORACLE Certified Expert

Unser vom Hersteller ORACLE zertifizierte Seminarleiter sichert die hohe Qualität unserer Seminare und steht als Garant für die professionelle Seminardurchführung - Expertenwissen für Ihren Lernerfolg.

Seminarinhalte

Details einblenden
  • ORACLE Interna
    • Physische Datenspeicherung
    • Indexarten
    • Grundlagen zur Parallel Query Option
    • Basiswissen zur Partitioning Option
    • Wichtige Data Dictionary Views für SQL-Monitoring
  • Komplexe SELECT-Anweisungen
    • Mengenoperatoren
    • Joinarten
    • Subqueries
    • Sorts optimieren
    • Inline-Views
    • Tipps und Tricks
  • Der Optimizer
    • Regelbasierter bzw. kostenbasierter Optimizer
    • Statistiken erzeugen und verwalten mit DBMS_STATS
    • Erzeugen von Histogrammen
  • SQL-Tuning
    • Performancesicherung als Prozess begreifen
    • Engpässe erkennen
    • Eine Tuningstrategie anwenden
    • Ausführungsplan interpretieren
    • Index und Zugriffsmethode
    • EXPLAIN PLAN, AUTOTRACE, TKPROF
    • Hints einsetzen
  • SQL und OLTP
    • Phasen der SQL-Verarbeitung
    • Statische und dynamische SQL
    • Bindvariablen
    • Parsen vermeiden
  • SQL und Data Warehouse
    • Einführung in Materialized Views
    • Query Rewrite
    • Warehouse Schemata unter ORACLE
    • Star Query und Star Transformation

Zusätzliche Informationen

Weitere / andere Seminarinhalte und Themenwünsche stimmen wir gerne im Vorfeld mit Ihnen ab
Unsere Seminare finden Werktags von 09:00 bis 16:30 Uhr statt
Andere Uhrzeiten und Wochenendtermine nach Absprache