Datenbanken

ORACLE DB Tuning & Monitoring

Nach dem Seminar beherrschen Sie das Monitoring von ORACLE-Applikationen und finden die ressourcenintensivsten Statements. Sie können Ihre Datenbank überwachen und hierdurch Engpässe erkennen und beheben.

Plattformen

  • Windows
  • Apple macOS
  • Linux
  • Solaris

Teilnehmerkreis

Datenbankadministratoren, Anwendungsentwickler, Systembetreuer, Consultants

Voraussetzungen

Folgendes Seminar oder vergleichbare Kenntnisse:

Seminarleiter

ORACLE Certified Expert

Unser vom Hersteller ORACLE zertifizierte Seminarleiter sichert die hohe Qualität unserer Seminare und steht als Garant für die professionelle Seminardurchführung - Expertenwissen für Ihren Lernerfolg.

Seminarinhalte

Details einblenden
  • Planung
    • Tuning-Methode
    • Phasen und Tuning
  • Applikationsmonitoring
    • sql_trace und tkprof
    • Autotrace und Ausführungspläne
    • Statistiken und Optimizer Modi
    • Indexarten und Index-Organized-Tables
    • Index-Cluster und Hash-Cluster
  • Datenbank-Monitoring
    • DBA- und V$-Views
    • utlbstat und utlestat
    • perfstat und statspack
    • Reports auswerten
  • Hauptspeicher-Tuning
    • Shared Pool, DB-Cache und Redolog Buffer
    • Trefferrate bestimmen und erhöhen
    • Fragmentierung vermeiden
  • Platten I/O optimieren
    • Festplattenlast optimieren und verteilen
    • Sorts optimieren
    • Fragmentierung vermeiden
  • Zugriffskonflikte
    • Datenblock-Contention
    • Rollback-Segmente optimieren
    • Latches optimieren
  • Sperren/Locks
    • Monitoring von Locks
    • Locks auflösen
    • Deadlocks
  • Parallel Query
    • Parallel Index Creation
    • Parallel Loading

Zusätzliche Informationen

Weitere / andere Seminarinhalte und Themenwünsche stimmen wir gerne im Vorfeld mit Ihnen ab
Unsere Seminare finden Werktags von 09:00 bis 16:30 Uhr statt
Andere Uhrzeiten und Wochenendtermine nach Absprache