CAD-Konstruktion & 3D

Inventor Grundlagen

Sie möchten von 2D auf 3D Konstruktion wechseln? Autodesk Inventor ist hier die ideale Lösung.

Das Produkt ist intuitiv in der Bedienung und bietet Ihnen zahlreiche multimediale Werkzeuge, die Sie in der Einarbeitung und während des gesamten Konstruktionsprozesses unterstützen. Leistungsstarke Werkzeuge für die Konstruktionserstellung in 2D und 3D kombiniert mit spezialisierten Funktionen für die Entwicklung von Leitungssystemen und die Validierung von Bauteilen - mit Autodesk Inventor steht dem reibungslosen Umstieg in die dreidimensionale Konstruktionswelt nichts mehr im Wege.

Teilnehmerkreis

Konstrukteure, technische Zeichner, Ingenieure, Fachkräfte im Bereich Maschinen- und Anlagenbau

Voraussetzungen

Konstruktive oder zeichnerische Vorkenntnisse im Bereich der 2D-Konstruktion werden vorausgesetzt.

Folgendes Seminar oder vergleichbare Kenntnisse:

Seminarziel

Sie erlernen die innovative Philosophie und die wesentlichen Arbeitstechniken für die konzeptionelle 3D-Konstruktion mit Inventor. Sie sind in der Lage, selbstständig 3D-Bauteile, Baugruppen und komplexe Zusammenbauten zu modellieren. Durch intensives Arbeiten an praxisorientierten Beispielen erlernen Sie den Aufbau korrekter Modellstrukturen und erkennen, wie Sie dadurch problemlos die Verhältnisse zwischen Bauteilen und Baugruppen aufbauen, verwalten und verändern können. Sie sind in der Lage, komplette normgerechte 2D-Zeichnungen, Ansichten und Schnitte abzuleiten, Stücklisten zu generieren und erarbeiten wichtige Techniken für die sichere Projektarbeit im Team. Seminarziele sind neben der Vermittlung professioneller Arbeitstechniken auch wichtige Tipps, Tricks und Kniffe für ein effizientes Arbeiten mit Inventor. Weiterhin können Beispiele aus Ihrer täglichen Konstruktionspraxis behandelt werden.

Seminarleiter

Autodesk Professional Trainer

Unser vom Hersteller Autodesk zertifizierte Seminarleiter sichert die hohe Qualität unserer Seminare und steht als Garant für die professionelle Seminardurchführung - Expertenwissen für Ihren Lernerfolg.

Seminarinhalte

Details einblenden
  • Einführung
    • Die wichtigsten Merkmale beim Einstieg in den Inventor
    • Unterschiede zu AutoCAD
    • Erzeugen und Verwalten von Projekten
    • Komponenten der Inventor-Benutzeroberfläche
  • Bauteilkonstruktion
    • Erstellen und Bearbeiten von parametrischen Bauteilen über Extrusion, Rotation etc.
    • Vergabe von Bauteilabhängigkeiten
    • Einbringen von Features wie Bohrungen, Radien und Rippen
    • Fasen, Formschräge, Wandungen etc.
  • Zusammenbau
    • Zusammenbauabhängigkeiten
    • Passend, Fluchtend, Winkel etc.
    • Animation und Bewegungssimulationen im Zusammenbau
    • Erstellen von kinematischen Kontakten am Beispiel eines Malteser Getriebe
    • Animierte Schnittdarstellungen im Zusammenbau
    • Einfügen von Normteilen und Anpassen der Normteildatenbank
    • Erstellen von Wellen und Schraubenverbindungen über den Design Accelerator
  • 2D-Zeichungsableitung und Zeichnungsausgabe
    • Erstellen von Präsentationszeichnungen (Explosionszeichnungen)
    • Erzeugen animierter Präsentationszeichnungen mit vordefinierten Kamerapositionen
    • Ableiten fertigungsgerechter 2D-Zeichnungen
    • Ableitung aus Bauteil-, Zusammenbau und Präsentationszeichnungen
    • Erstellen von Hilfsbemaßungen und Form-Lagetoleranzen
    • Schweißsymbole, Beschriftungen und Stücklisten
    • Revisionstabellen und Bohrtabellen
    • Plotausgabe von 2D-Zeichungen

Zusätzliche Informationen

Weitere / andere Seminarinhalte und Themenwünsche stimmen wir gerne im Vorfeld mit Ihnen ab
Unsere Seminare finden Werktags von 09:00 bis 16:30 Uhr statt
Andere Uhrzeiten und Wochenendtermine nach Absprache